Michael Kotsch beharrt auf seinem Irrtum

Ich habe ein zweites Antwortvideo bezüglich Michael Kotsch gemacht, weil er in seiner Antwort auf mein erstes Video seinen Fehler überhaupt nicht eingesehen hat. Im Gegenteil. Er sagt noch deutlicher, dass Dawkins aus dem hohen Anteil von Atheisten unter den besten Wissenschaftlern unzulässigerweise folgert, dass es keinen Gott gibt. Es ist allerdings unmöglich, das am Text von Der Gotteswahn nachzuweisen. Das vollständige Manuskript meines Videos poste ich diesmal nicht, weil ich dazu die Ausschnitte aus dem Kotsch-Video erstmal aufschreiben müsste. Hier sind wenigstens die Links:

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Diesen Beitrag habe ich von http://kereng.blogage.de/ nach  WordPress kopiert.
Hier sind die bisher bei blogage.de aufgelaufenen Kommentare:

labman

M. Kotsch hat übrigens eine direkte Stellungnahme auf deine Videos verfasst. Es heißt „Michael Kotsch – Kereng der Atheist“

Auffällig ist, dass er sich zunächst in ad hominem’s vertieft, um dann mit rethorischen Blendgranaten und mit doppelten Maß die blanken Tatsachen umzubiegen.

kereng

@labman, vielen Dank für den aktuellen Hinweis. Ich ergänze die Linkliste oben.

Kotsch wirft mir also vor, ich würde mich auf Nebensächlichkeiten konzentrieren, und benennt das Detail nicht, um dass es geht, nämlich den angeblichen Fehler Dawkins‘, aus dem hohen Anteil von Atheisten unter den Wissenschaftlern zu schließen, dass es keinen Gott gibt.

Und er wirft mir vor, keine Argumente gegen die Existenz Gottes zu bringen, obwohl ich gesagt habe, das geht gar nicht, weil Gott nicht definiert ist.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Religion, Video abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Michael Kotsch beharrt auf seinem Irrtum

  1. Pingback: 2012 | kěrěng

  2. clint schreibt:

    Michael Kotsch ist ein Schwindler!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s